Durch einen glücklichen Zufall habe ich einige meiner

Workshops / Anleitungen von meinen alten Blog's

"Swaantje"

und

Swaantje's Handarbeiten

hierher holen können.

Die Texte habe ich so belassen !!!

AlLe Workshops bzw. Anleitungen findet Ihr in der Sidebar

13 Juli 2015

Nadel"kissen" Anleitung

Diese kleine Anleitung / Workshop 
 ist vom 2. Februar 2014

Hallo ;o)

Habt ihr manchmal auch das Gefühl viel zu wenige Orte zu haben
 um Nadeln aufzubewahren?
Nie ist ein Nadelkissen in der Nähe wenn es benötigt wird..


Nun wurden Salz und Pfeffer Streuer verwendet..

Diese Art die vielen Nadeln aufzubewahren ist nicht
 das klassische Nadelkissen..aber egal..dieses kleine Glas Set verwahrt 
nun einige Nadeln..

Die Zutaten für die kleine Nadelkissen Anleitung
sind folgende:

-Salz und Pfeffer Streuer
-Doppelseitiges Klebeband
-Spitze oder Stoffband
-Füllwatte oder anderes evtl. Körner 
-Kordel
-Tacker und einen Knopf oder ähnliches


Ich habe wie schon geschrieben einen Salz-, sowie 
ein Pfefferstreuer verwendet.
 Dieses kleine Glas Set stand gelangweilt herum ;o)
Natürlich kann man auch etwas anders verwenden !!!


Das doppelseitige Klebeband wurde um's Glas geklebt


Die Stoff Spitze wurde auf das doppelseitige Klebeband
 gedrückt.
Das Klebeband scheint nur wegen dem Foto durch !!
Ich habe eine Kamera Diva...sie nimmt alles sehr genau ;o)
 Beim anderen Glas das ihr etwas weiter unten seht,
wurde breites Stoffband in Naturfarben verwendet.


 Füllwatte wurde ins Glas hinein gestopft.
So können auch kleinere Nadeln
 eingesteckt werden und fallen nicht hinein.


Nachdem das Deckelchen wieder aufgedreht wurde, habe ich etwas
 dickere Kordel drum herum gewickelt und mit dem Tacker festgemacht.
Ein Knopf wurde drüber geklebt..


Nadeln in allen Größen wurden hineingesteckt und fertig...sind meine 
neuen "Nadelkissen" der besonderen Art.

Das untere kleine Glas war kaum fertig..es war genau 5 Min. fertig, da
 war es auch schon weg..
Besuch ist nett aber irgendwie auch...komisch, die nehmen
 immer etwas mit  *lach* 

Zum guten Schluß zeige ich euch noch meine Eisbecher Wand..
Gott sei Dank ißt mein lieber Schatz gerne Eis..
So wächst diese Wand zwar langsam aber stetig..
In diesen Bechern werden Bänder, Spitzen und einiges
 mehr gesteckt.


Wünsche Euch einen schönen Sonntag..

Liebe Grüße
eure Swaani

1 Kommentar:

  1. Ach du liebe Swaanie, herzlichen lieben Dank für diese einmaligen Anleitungen und auch den "Gute Nacht-Spruch" deiner Großeltern in platt. Du bist eine echte Fundgrube für mich - danke, danke, danke !
    Liebe Grüße Renate

    AntwortenLöschen

Schön das Du hier bei mir bist..
Ich wünsche dir einen zauberhaft schönen Tag..

deine Swaani