Durch einen glücklichen Zufall habe ich einige meiner

Workshops / Anleitungen von meinen alten Blog's

"Swaantje"

und

Swaantje's Handarbeiten

hierher holen können.

Die Texte habe ich so belassen !!!

AlLe Workshops bzw. Anleitungen findet Ihr in der Sidebar

06 Mai 2015

Workshop Kranz

Guten Morgen Ihr Lieben,

heute gibt es eine kleine Anleitung um einen Kranz zu zaubern...und das 
sogar im Sauseschritt ;o)
Wir werden ihn zum Muttertag verschenken. Meine Schwiegermutti hatte die Kränze in unserem Wohnzimmer entdeckt .
So war eine Geschenk Idee geboren...für sie ;o)


Die Zutaten für so einen Kranz sind rasch aufgezählt:

1 Styroporkranz (die Größe bestimmt ihr, je kleiner desto weniger Stoff)
    Dieser hier hat einen Durchmesser von  c.30cm
ca. 1 Meter Stoff (Baumwolle)
1 Zickzack Schere 
und ein Schaschlikstäbchen oder ähnliches um den Stoff einzudrücken in den Styropor.

Zeitaufwand bei diesem Kranz ca. 2,5- 3 Stunden
 (wenn er kleiner ist, ist er natürlich viel flotter fertig)

Los geht's...


Mit der Zickzackschere werden Streifen 
geschnitten

 Diese Streifen werden dann zu Quadraten geschnitten. 
Die Quadrate sind ca. 6x6 cm groß, aber ihr werdet schnell merken,
 mal werden sie einen Ticken größer,
 mal etwas kleiner, mal etwas "wind"schief 
aber das ist alles in Ordnung...


Nun werden sie wie auf dem Foto unten zu Dreiecken leicht gefaltet.
Dort wo meine "Nadel" ist wird der Stoff dann in den Styropor gedrückt


 Ich mache immer erst den Außen und Innenrand, 
danach die Mitte..aber jeder wie er mag..


Die Stoff Quadrate drehen sich zu kleinen "Röschen"..



In der Mitte teile ich den Kranz in Viertel, sollte der Stoff mal nicht reichen,
 kann man dann *hüstelchen* einen ähnlichen Stoff hineinarbeiten 
was dann noch einmal ganz anders ausschaut...
Da mir dies vor vielen Jahren mal passiert ist...weiß ich das auch, 
das dies richtig toll ausschaut !!!

...hier hat der Stoff gereicht und fertig ist
 der Muttertagskranz...


Entweder habt ihr einen Harken das ihr ihn ohne ein Band aufhängen könnt oder ihr nehmt ein farblich passendes Band und hängt es daran auf..evtl. auch mit Schleife. 
Jeder wie er mag..


...dies sind unsere Kränze und sie bleiben auch bei uns...sofern
 nicht jemand ganz lieb fragt ;o)


Der obere ist aus der gleichen Stoffserie, aber ein Streifen Muster. 
Schon ist er etwas dunkler. Der untere Kranz ist ebenfalls aus
 der gleichen Serie und ein Blumenmotiv gewesen, schon ist er 
heller und zarter, als die beiden anderen..


Zum guten Schluß etwas "echtes" 
So ein herrliches Blau strahlt uns entgegen..wenn 
wir aus dem Fenster schauen


Ich wünsche euch einen schönen Tag..

Für mich heißt es nun..zaubern :o)

Da die Umzugskarton's in denen die Stempelsachen alle schlummerten, 
 fast alle ausgepackt sind..wird nun eine Muttertagskarte gezaubert.
Ich freue mich schon sehr darauf...

Viele liebe Grüße
eure Swaani

Kommentare:

  1. really pretty, i made a couple too, will show later, like yours most

    AntwortenLöschen
  2. Hey Swaani, einfach grandios sind Deine Kränze! Und herzlichen Dank für Anleitung und Tips, falls der Stoff mal nicht reicht!!! Ist manchmal schneller passiert als einem lieb ist! ;0)
    Sei ganz herzlich gegrüßt von Eva!

    AntwortenLöschen
  3. Welch wunderschöne Idee und vielen Dank für deine ausführliche Anleitung, liebe Swaani.

    Ich freu mich so, dass ich nun wieder so viel Schönes von dir hier sehen und lesen kann.

    Liebste Grüße
    Netty

    AntwortenLöschen
  4. ganz zauberhaft ist der Kranz geworden!
    Diese Art von Kränzen hatte ich früher auch so einige gewerkelt!

    liebe Grüße
    Regina

    AntwortenLöschen

Schön das Du hier bei mir bist..
Ich wünsche dir einen zauberhaft schönen Tag..

deine Swaani